· 

Wie tickt mein Hund?

Bestimmt weißt du ganz genau, womit du deinen Hund begeistern kannst. Rosi liebt es beispielsweise mit mir zu rennen, zu klettern und Alles, was irgendwie mit Action zu tun hat.

Es ist einfach zu verführerisch genau die Spiele mit dem Hund zu machen, bei denen aus ihm die pure Lebensfreude strahlt.

Doch besonders, wenn dein Hund ein "Spezialgebiet" hat, sollte er auch ab und zu in den Bereichen gefordert werden, die ihm nicht ganz so leicht von der Pfote gehen.

Für Rosi und mich waren das Übungen, bei denen Rosi nur mit Nachdenken und vor allem: langsamen, bedächtigen Vorgehen ans Ziel gekommen ist. Um ehrlich zu sein, bin ich ab und zu verzweifelt und auch meine Impulskontrolle wurde ganz schön auf die Probe gestellt. Das Training hat uns aber in anderen Bereichen sehr geholfen.

Stell dir das Gehirn deines Hundes einmal als dünne Fäden vor, die alle irgendwie miteinander verbunden sind. Jedes Mal, wenn dein Hund eine bestimmte Sache tut, wird ein weiterer Faden in das jeweilige Band eingeflochten. Somit wird es immer dicker, stabiler und fester. Da auch Hunde Gewohnheitstiere sind, wiederholen sie den schon häufig geübten Vorgang immer wieder und der dünne Faden ist schon bald ein dicker, stabiler Tau. 

In die anderen Verbindungen wird selten mal ein weiterer Faden eingeflochten und so können sie in Sachen Stabilität kaum mit dem Tau mithalten.


Stell dir vor, dein Hund gerät nun in eine aufregende Situation. Das kleine Hundegehirn muss das, was da gerade passiert aufnehmen, sortieren, bewerten und Aktionen ableiten. Was tun?

Was glaubst du, welche Nervenverbindung wird dein Hund bei der Wahl einer Reaktion in der Aufregung auswählen? 

Genau: Den dicken, stabilen Tau. Das Verhalten, welches sich in den letzten Monaten oder sogar Jahren als stabil, zuverlässig oder lohnenswert erwiesen hat. Das "gewöhnte" Verhalten.

Es ist nur logisch, dass ein und dasselbe Verhalten nicht in jeder Situation das Richtige ist.

Schnelles und impulshaftes Handeln, kann im einen Moment super sein. Im nächsten Moment aber fatale Folgen haben.

Umgekehrt wird Ruhe und Passivität im Alltag oftmals als sehr angenehm wahrgenommen. Hat dein Hund aber außerhalb dieses Verhaltens nur ein kleines Repertoire, gerät er schnell in die Defensive.

Je gleichmäßiger und vielschichtiger das Netz aus "Verhaltensfäden" ist, umso mehr Verhaltensalternativen hat dein Hund. Er kann flexibler reagieren und gute Entscheidungen treffen. 

Das gibt Vertrauen und Selbstsicherheit. Nicht nur deinem Hund sondern auch dir.

Schreib einfach mal auf, was deinem Hund besonders liegt. Ist er mehr von der wilderen Sorte oder mag er es gemächlich? Wird er schnell ungeduldig und löst Aufgaben dann schon mal mit Gewalt? Oder zieht er sich zurück und gibt auf? Freut er sich doppelt über eine Belohnung, wenn er sich dafür richtig anstrengen oder überwinden musste? Wie lange hält sein Eifer an? Kommt schnell Langeweile auf? Bevorzugt dein Hund den sicheren Hafen, beweist dafür aber einen langen Atem?

 

Mit diesen Übungen findest du heraus, wie dein Hund tickt:

Finde spielerisch heraus, wie dein Hund tickt und was deinem Hund nicht so sehr liegt.

Übrigens: Die Spiele eignen sich auch wunderbar als einfache Beschäftigung.

Wenn du noch mehr über deinen Hund herausfinden möchtest oder 

  • die Talente deines Hundes fördern und
  • deinen Hund in anderen Bereichen unterstützen magst,

passt vielleicht dieser Kurs für euch.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Melde dich zum Newsletter an

Verpasse keine Angebote mehr und sichere dir kostenlosen Input für dein tägliches Training!

Info: Ich hasse Spam genauso wie du. Mein Newsletter ist vollkommen unverbindlich und mit einem Klick kannst du dich jederzeit abmelden. Hier gelangst du zu meiner Datenschutzerklärung.

* indicates required
bester Hundetrainer in Frankfurt, Hundetrainerin, Mela Hirse, Hundeschule, Hundeflüsterer, Hundecoach
Hundeprofi, Hundetrainer, Ausbildung, Einzeltraining, Mela Hirse
Hundetrainer, gegen Qualzucht, Einzelcoaching für Hunde

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Weitere Informationen