Alle Details zu eurem Neustart-Kurs

unverbindliches Vorgespräch

Du wählst einen Termin aus und ich rufe dich zum vereinbarten Zeitpunkt an.

Wir besprechen alle deine Fragen, eventuelle Bedenken und finden heraus, ob wir uns ein gemeinsames Training vorstellen können.

 

Dieses Telefonat dauert ca. 15-30 Minuten und ist für dich absolut unverbindlich und führt auch in kein "Verkaufsgespräch".


Dein Online-Login

Nachdem du dich für den Kurs entschieden hast, gelangst du zu deinem Online-Login. 

Dort findest du 

  1. Organisatorische Infos
  2. 12 ausführliche Module zu diversen, wichtigen Themen, die jedes Hund-Mensch-Team betreffen mit
    • ausführlichen Audios zum Anhören.
    • Videos die dir komplexere Themen leicht und verständlich aufbereiten.
    • Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
    • Vorlagen zum Ausfüllen und vieles mehr.
  3. Die Termine für unsere Q & A's. Das sind Online-Meetings, mit jeweils einem Themenschwerpunkt und der Möglichkeit Fragen zu stellen.
  4. Bonusmaterial zu weiterführenden Themen wie Maulkorbgewöhnung, Geschirrtraining, Markertraining usw.

Dein Online-Login begleitet dich übersichtlich durch euren Kurs. Dort kann ich dir das Wissen vermitteln, wofür in den wertvollen Praxiseinheiten oft die Zeit fehlt. Besonders mit schwierigen Hunden ist das Training oftmals fordernd und es ist für dich und deinen Hund schöner, wenn du dich währenddessen vor allem auf die Praxis konzentrieren kannst. Du hast den Vorteil, dass du dich mit den einzelnen Themen dann befassen kannst, wenn es in deinen Tag passt. Du kannst dir Videos so oft ansehen, wie du magst, zu Schwerpunkten zurückkehren und bist dennoch nicht mit den Handouts und Lernmaterialien alleine, da du sowohl die Q&A's nutzen oder mich einfach anrufen kannst, wenn du Fragen hast.

 

Einige Module beinhalten ein Quiz, bei welchem du für dich testen kannst, ob du das Thema verstanden hast und schnell herausfindest, wo du noch Klärungsbedarf hast. 

Einzelcoachings

Unsere gemeinsamen Trainingseinheiten finden im zweiwöchigen Rhythmus nach dem Kursprinzip statt. 

Beispielsweise alle 14 Tage, montags um 18 Uhr.


Fragen, die fast jede:r hat

Ich möchte vor allem Rückruf und Leinenführigkeit trainieren. Kann ich auch "nur" Einzeltrainings ohne Online-Kurs buchen?

Besonders diese beiden Themen sind für die meisten Hundehalter:innen ein Schmerzpunkt und der Neustart-Kurs behandelt diese Themen ausführlich. Im Einzelcoaching können wir uns dann diesbezüglich auf die praktischen Übungen und zu euch passende Maßnahmen fokussieren.

Natürlich ist es möglich, einen Teil der Inhalte aus dem Neustart-Kurs auch "nur" im Einzelcoaching zu vermitteln. Erfahrungsgemäß ist das jedoch recht zeitintensiv und fordert viel Konzentration, da du im Einzelcoaching gleichzeitig auch auf deinen Hund achten musst.

Ich glaube, für mich sind viele Themen im Neustart-Kurs nicht relevant, da wir nur "ein" Problem haben.

Das höre ich sehr oft und -ganz ehrlich- du liegst falsch. Wenn du an einem bestimmten Punkt nicht weiterkommst, hat das immer mit ganz vielen anderen Themen zu tun. Vielen Hundehalterinnen ist nicht bewusst, wie stark sich die verschiedenen Themenfelder beeinflussen. Mangelnder Rückruf hat auch etwas mit eurem Umgang im Haus zu tun. Ziehen an der Leine kann durch die falschen Übungen sogar noch gefördert werden. Leinenaggression ist nicht immer Unverträglichkeit und bessert sich manchmal erst, wenn an einer ganz anderen Stelle "gearbeitet" wurde.

Der Neustart-Kurs ist so gegliedert, dass er die Schwerpunkte abdeckt, die ich in den letzten 15 Jahren mit so ziemlich jedem Hund-Mensch-Team besprochen und geübt habe. Denn etwa 80 % aller Ursachen für unerwünschte Verhaltensweisen ähneln sich. 

Ich würde gerne "schneller" vorankommen und so effektiv wie möglich trainieren. Sollte ich statt Online-Kurs nicht lieber mehr Einzelstunden nehmen?

Das kannst du natürlich tun. Aus Erfahrung kann ich dir aber sagen, dass dieser Weg kostspieliger, zeitaufwendiger und weniger effektiv ist, als du jetzt denkst.

Pro Modul im Online-Kurs solltest du in diesem Fall also etwa zwischen einer und 4 Coachingeinheiten einplanen. 

Ein weiterer Vorteil für dich im Online-Bereich ist, dass du dir die Inhalte mehrmals anschauen kannst und Zugriff auf Zusammenfassungen hast.

 

Natürlich wird euch das eine Modul vielleicht mehr als das andere beschäftigen und nicht jedes Thema gleich relevant sein. 

Im Online-Kurs habe ich die Themen aufbereitet, die ich mit fast jedem Hund-Mensch-Team anspreche und die Teil eines ganzheitlichen und damit auch nachhaltigen Trainings sind.

Mein Hund zeigt aggressives Verhalten gegenüber Hunden und/oder Menschen. Ist dieser Kurs für uns geeignet?

Auf jeden Fall. Besonders, wenn dein Hund "schwierig" ist oder ihr mehrere Baustellen habt, kannst du mit dem Neustart-Kurs

  1. erstmal Struktur in euren Alltag bringen,
  2. Zusammenhänge erkennen, die bisher im Zusammenleben untergegangen sind,
  3. von meiner Erfahrung der letzten 15 Jahre aus der Arbeit mit Hunden aus dem Tierschutz und ganz normalen Familienhunden profitieren und
  4. dir komplexere Inhalte in Ruhe ansehen, Zuhause in sicherer Umgebung ausprobieren und mich bei Fragen kontaktieren, während
  5. wir unsere Einzelcoachings dann so effektiv wie möglich nutzen können, um an den Verhaltensweisen, die dich besonders fordern, zu arbeiten.

Ist der Kurs auch für jagende Hunde geeignet?

Im Kurs findest du entsprechende Module zu den Themen Impulskontrollte, Jagdverhalten und Jagdalternativen. Du lernst Techniken kennen, mit welchen du trainieren kannst und im Einzelcoaching erarbeiten wir gemeinsam Lösungen. Hier spielt auch die Ursache für das Jagdverhalten deines Hundes eine große Rolle.

Was passiert bei der Anamnese?

Die Anamnese ist eine Art Bestandsaufnahme, bestehend aus einem ausführlichen Fragebogen, welchen du bequem online ausfüllen kannst und unserem ersten Treffen.

Durch den ausgefüllten Fragebogen und unser Vorabgespräch habe ich schon einige Infos über deinen Hund gesammelt und wir klären im ersten Training weitere Fragen. Außerdem geht es anfangs natürlich darum, deinen Hund besser kennenzulernen und Ursachen für bestimmte Verhaltensweisen zu erkennen.

Auf Vorgespräch, Fragebogen und meiner persönlichen Einschätzung baut dann euer individueller Trainingsplan auf.

Meist nutzen wir unsere erste Trainingseinheit bereits für erste Übungen.

Die Anamnese ist keine Prüfung. Du musst dich oder deinen Hund also auf keinen Fall irgendwie präsentieren oder euch vorbereiten. 

Wieviel Zeit sollte ich täglich einplanen?

Das kommt ganz auf deinen Hund und dich und natürlich euer Ziel an.

Viele Übungen kannst du ganz einfach in eure gemeinsamen Aktivitäten oder in euren Alltag einbauen. Meine Empfehlung lautet generell: Lieber regelmäßig kurz üben, als seltener und lange am Stück. Du lernst die Zeit, die du mit deinem Hund verbringst, einfach intensiver und bewusster zu nutzen.

Die Lerninhalte und Hintergrundinfos kannst du dann ansehen und bearbeiten, wann du magst.

Da ich mittlerweile viele Inhalte zusätzlich in Form von Audios bereitstelle, kannst du dir diese auch ganz einfach Gassigehen oder beim Sport anhören :-)

Wann finden die Q & A's statt? Was ist, wenn ich da keine Zeit habe?

Die Q&A's finden alle 14 Tage Montag, 19 Uhr statt. Die Teilnahme ist kein Muss, sondern eine zusätzliche Möglichkeit, Fragen zu stellen und von den Fragen anderer Teilnehmer:innen zu profitieren. Es wird jeweils ein Themenschwerpunkt besprochen. Dieser richtet sich nach euren Kursinhalten, aber auch den Themen, die während unserer Einzelcoachings zur Sprache kommen. 

Da du von mir während der gesamten 12-wöchigen Kursphase unterstützt wirst, kannst du mich auch telefonisch erreichen, falls du mal nicht weiter kommst oder eine Frage stellen magst.

Mich interessiert die Theorie nicht so. Ich möchte nur, dass es klappt

Das kann ich gut verstehen. Die theoretischen Inhalte sind sehr simpel aufbereitet.

Einen weiteren größeren Teil machen tatsächlich Anleitungen und Tipps aus. Der Online-Kurs ist also viel weniger theoretisch, als du jetzt denkst.

Falls du jedoch einfach nur einen funktionierenden Hund möchtest und dich ansonsten nicht weiter mit deinem Hund befassen möchtest, passen wir einfach nicht zusammen.

bester Hundetrainer in Frankfurt, Hundetrainerin, Mela Hirse, Hundeschule, Hundeflüsterer, Hundecoach
Hundeprofi, Hundetrainer, Ausbildung, Einzeltraining, Mela Hirse
Hundetrainer, gegen Qualzucht, Einzelcoaching für Hunde

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Weitere Informationen