Kurse

In der Gruppe zu trainieren macht nicht nur Spaß und motiviert. Nebenbei gewöhnt sich dein Hund auch daran, mit dir im team zu agieren, obwohl Hundekumpels da sind. Auch sozial unerfahrene Hunde oder solche, die unsicher, aufgeregt oder misstrauisch sind, profitieren von dem Training unter fremden Hunden und Menschen.

Gemeinsam aktiv sein

Ich möchte dich motivieren, mit deinem Hund gemeinsam aktiv zu werden. Das bedeutet, dass nicht nur dein Hund neue Signale, Tricks und Moves erlernt, sondern auch du. In allen Kursen geht es darum, in Bewegung zu kommen und je nach Kursthema Ausdauer, Kraft und Koordination zu verbessern. Also: Gemeinsam mit dem Hund fit zu werden. 

Das Schöne dabei ist, dass diese Art des Trainings auch bei schlechtem Wetter viel mehr Spaß macht und die Hund-Mensch-Bindung enorm gestärkt wird. Dabei verbessert sich das Grundgehorsam ganz nebenbei und ruckzuck kann dein Hund ein paar Tricks und ist auch während eurer Spaziergänge viel aufmerksamer. Denn das Wichtigste: Bei allem, was du mit deinem Hund tust oder übst, lernt er auch immer etwas über das Lernen an sich. Und das macht besonders viel Spaß, wenn beide voll bei der Sache sind und ab und an ins Schwitzen geraten.

Deshalb habe ich Pawletics® entwickelt. Dabei werden Grundsignale, Tricks und Hundesportarten kombiniert, während der Mensch sich bei Fitnessübungen, Crossfittraining und Ausdauersport austoben kann. Schrittweise werden die Workouts und Übungen von Hund und Mensch zusammengesetzt. Ziel ist, dass du und dein Hund gemeinsam fit werdet und dabei viele Skills für euren Alltag mitnehmt. 

Hundeschule Kurse um fit mit Hund zu werden

Wer kann mitmachen?

Jeder kann zu jeder Zeit einsteigen. Es gibt verschiedene Schwierigkeitslevel. Im Beginner-Kurs lernst du die Grundlagen und Übungen können individuell angepasst werden. So spielen weder deine persönliche Fitness noch Alter, Größe oder Rasse deines Hundes eine Rolle. Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne bei mir melden oder das Kontaktformular nutzen.

Reinschnuppern?

Du kannst in einen der Kurse reinschnuppern und Pawletics mit deinem Hund direkt in der Gruppe ausprobieren. Dafür gibt es extra die Schnupperstunde. Es ist aber auch möglich, im Einzelcoaching aktiv zu werden und so gezielt auf deine Wünsche und Ziele hinzuarbeiten.

Workout-Kurse

In den Workout-Kursen liegt der Schwerpunkt auf deiner persönlichen Fitness und Kraftausdauer. Auch deine Balance, Beweglichkeit und Koordination verbessert sich durch das Training, welches sich in 3 Schwierigkeitsstufen gliedert.

Ausdauer-Kurse

Wenn du euren Schwerpunkt zunächst auf eure Ausdauer und das gemeinsame Wandern oder laufen legen möchtest, bist du hier genau richtig. Auch hier findest du verschiedene Angebote, die von sportlichem Wandern bis hin zum Trailrunning reichen, wobei es schnell bergauf und bergab geht.


Glücksmomente, Abenteuer & Training mit Hund

Im Jahr 2009 habe ich RehabiliTiere gegründet. Meine große Leidenschaft ist es, dich und deinen Hund fit für euren Alltag zu machen. Egal welche Rasse und egal wieviel Arbeit möglicherweise noch noch vor uns liegt. Dabei ist es mir besonders wichtig, dass dein Hundetraining bei aller Ernsthaftigkeit Spaß macht und du mit deinem Hund immer ein bisschen glücklicher wirst!

Ich bin Mitglied im Verband zertifizierter Hundetrainer e.V. und bin nach § 11 des Tierschutzgesetzes als sachkundig befunden.