Preise Hundeschule

Preise, Kosten Hundetraining, Hundeschule

Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuellen Preise und Zusatzangebote. Regulär beginnt ein Einzeltraining mit einem Erstgespräch, auch Anamnesegespräch genannt. Dieses findet in der Praxis oder an einem anderen Ort statt und hat den Zweck, mit Ihnen gemeinsam Ziele, Wünsche und Probleme zu erörtern und gegebenenfalls einen Zeit- und Trainingsplan zu erstellen, der sich sowohl nach dem Trainings- oder Therapieziel, Ihren zeitlichen Kapazitäten als auch Ihrem Budget richtet. Daraufhin beginnt das eigentlich Training.

 

Vor dem eigentlichen Training


Das Training


Extras


Paketpreise und Angebote


Individuell


Infogespräch in der Praxis

Kennenlernen, Ihre Fragen zum Training klären, den Anamnesebogen ausfüllen, ergänzen und ein Trainingsziel festlegen, welches sowohl Ihre zeitlichen Kapazitäten als auch Ihr Budget berücksichtigt. Dies ist das Infogespräch, welches normalerweise in der RehabiliTiere-Praxis stattfindet und etwa 30-60 Minuten dauert. Hier ist das Mitbringen Ihres Hundes erwünscht, aber nicht zwingend notwendig. Hier können Sie entscheiden, ob Sie und Ihr Hund sich bei mir wohl fühlen und Sie sich ein gemeinsames Training vorstellen können.

 29€


Ausführliche Anamnese

Eine ausfürhliche Einschätzung und Feststellung des Ist-Zustandes mit schriftlicher Anamnese hinsichtlich des Problembereiches oder etwaiger Ziele.

Ziele und Zwischenschritte werden gemeinsam besprochen und festgelegt. Auch viele Fragen können hier geklärt werden.

Das ausführliche Anamnesegespräch dauert mindestens 60 Minuten und ist vor allem für "größere" Fälle geeignet.

Im Nachgang erhalten Sie nach diesem ersten Termin eine schriftliche Zusammenfassung inklusive der geplanten, weiteren Vorgehensweise und einer Trainingsprognose, einen Trainingsvorschlag inklusive einem Zeitplan (Wie lange, was, wann, warum) und -falls mit ersten Übungen schon begonnen wurde- einer kurzen Übungszusammenfassung per PDF-Datei.

Das ausführliche Anamnesegespräch eignet sich auch zum Einholen einer zweiten Meinung. Dieses findet normalerweise an einem der üblichen Trainingsorte statt oder -falls gewünscht oder notwendig- bei Ihnen zu Hause.

79€


Einzeltraining

Das eigentliche Training mit Ihnen und Ihrem Hund findet an einem der üblichen Trainingsorte statt. Auf Wunsch natürlich auch bei Ihnen zu Hause oder an einem anderen Ort.

Wenn Sie ein einzelnes Coaching zum Auffrischen oder Vorbereiten auf ein Gruppentraining nutzen möchten, ist teilweise auch ein direkter Einstieg in das Hundetraining, ohne vorheriges Erstgespräch, möglich. Geht es jedoch um Problemverhalten, eine Verhaltenstherapie oder ein langfristiges Ziel, ist ein Erstgespräch notwendig.

Intensives Training, dessen Inhalt und Rahmen Sie bestimmen, mit kurzen Erholungspausen für Ihren Hund und Zeit zur Beantwortung Ihrer Fragen und Erklärungen zu den einzelnen Übungsschritten.

Am besten kontaktieren Sie mich einfach. Dann können wir gemeinsam sehen, welche Vorgehensweise in Ihrem Fall sinnvoll ist.

 

  

60€

 

 

89€

 

 

109€


Hausbesuche und Training am Wunschort

 

Soll das Training bei Ihnen zu Hause oder an einem anderen Wunschort stattfinden?

Je nach An- und Abfahrt erlaube ich mir, eine entsprechende Fahrtkostenpauschale zu erheben. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich diese nicht nur aus den reinen, gefahrenen Kilometern zusammensetzt, sondern ebenfalls aus der Fahrtzeit. Für ein Training an einem der üblichen Trainingsorte, entstehen für Sie selbstverständlich keinerlei zusätzliche Fahrtkosten. 

Ich hoffe so einen fairen Kompromiss zwischen bezahlbarem Hundetraining und -für den der möchte-  den zusätzlichen Service des Hausbesuches gefunden zu haben, ohne die Preise für das Hundetraining pauschal anheben zu müssen.

Optional: Ihr schriftlicher Trainingsplan

Der Rote Faden ist eine schriftliche Zusammenfassung Ihres Trainingstermins.

Hier finden Sie eine kurze Einschätzung oder Punkte, die wir während der Trainingseinheit besprochen haben, sowie eine tabellarische Auflistung Ihrer Übungen, Ergänzungen und Tipps. Besonders zu Beginn des Hundetrainings hilft es vielen Hundehaltern, wenn Sie Ihr Training noch einmal in schriftlicher Form übersichtlich zusammengefasst nachvollziehen können und einen Spickzettel für ihre "Hausaufgaben" haben. Auch, wenn mehrere Bezugspersonen mit dem Hund üben und nicht immer jeder am Einzeltraining teilnehmen kann, unterstützt Sie der Rote Faden dabei, den Überblick zu behalten und gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

Der Rote Faden geht Ihnen im PDF Format per Email zu.


Die 1:1-Pakete sollen einen Anreiz für Sie darstellen, regelmäßig zu trainieren und Probleme oder Ziele strukturiert anzugehen, den inneren Schweinehund zu besiegen, am Ball zu bleiben und das Training so effektiv wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund buchen Sie Ihr Stundenkontingent, also ein Paket, jeweils für den Zeitraum von 2 Monaten. Bei Buchung des entsprechenden Paketes werden alle Termine gemeinsam festgelegt, so können Sie planen und haben ein klar definiertes Trainingsziel. Trainingstermine, die in diesem Zeitraum nicht wahrgenommen werden, verfallen.

Pakete

Ausführliche Anamnese am Trainingsort (79 €)

3 Einzeltrainings à 60 Minuten (180 €)

Sie sparen 10 €                                                                                                           249€

Ausführliche Anamnese am Trainingsort (79 €)

5 Einzeltrainings à 60 Minuten (300 €)

Sie sparen 20 €                                                                                                          359€

Ausführliche Anamnese am Trainingsort (79 €)

5 Einzeltrainings à 60 Minuten (300 €)

5 x Roter Faden (75 €)

Sie sparen 25 €                                                                                                          429€


Hundetraining nach Maß

Sie wünschen sich aufgrund Ihres Trainingszieles einen engmaschigen Terminplan oder möchten beispielsweise Ihren Urlaub nutzen, um intensiv mit Ihrem Hund zu arbeiten oder das Coaching durch den Hundetrainer gerne über einen längeren Zeitraum intensiv nutzen? Ich erstelle Ihnen gerne ein indiviuelles Angebot.

Sie sind eine Gassigemeinschaft oder ein Team und möchten gerne gemeinsam trainieren, wünschen sich aber genau die Inhalte, die für Sie wichtig sind? Gerne erstelle ich für Sie und Ihre Trainingsgruppe ein Angebot für Ihr Training in der Gruppe oder ein spezielles Themengebiet. Die Dauer, Häufigkeit, Inhalte und Trainingsziele legen Sie fest.

 

Sie möchten selbst einen Workshop, ein Seminar oder einen Kurs veranstalten? Für Angebot hinsichtlich meiner Tätigkeit als Trainer in anderen Hundeschulen, Tierheimen, Schulen oder Firmen, möchte ich Sie bitten, mich ebenfalls direkt zu kontaktieren.



Zum Prinzip der Paket-Preise und Angebote

Unangenehm, aber leider notwendig, muss ich Sie auf einige Regeln aufmerksam machen, welche den Umgang mit Buchungen, Terminabsagen und Rechnungen betreffen.

Die Paket-Preise oder auch saisonale Angebote sollen einen Anreiz darstellen, regelmäßig zu trainieren und ein einmal begonnenes Training vernünftig zu planen und umzusetzen. Außerdem sollen diese natürlich einen gewissen finanziellen Mehrwert darstellen, da auch der Trainer besser planen kann, wenn er sich nach einem längerfristigen Zeitplan richten kann. Diesen Vorteil möchte ich gerne in Form von vergünstigten Paketpreisen an Sie weitergeben.

Damit dieses Prinzip funktioniert, müssen Pakete vor Beginn des Trainings, aber spätestens mit der ersten Trainingseinheit gebucht und bezahlt werden. Auch die Trainingstermine für den jeweiligen Trainingszeitraum von zwei Monaten werden zu Beginn des Trainings festgelegt. Eine rückwirkende Rabattierung einer Rechnung auf Basis der Paketpreise ist nicht möglich. Bei versäumter Zahlung des Paketes zu Trainingsbeginn, werden bisher stattgefundene Trainingseinheiten regulär in Rechnung gestellt.

Für die Trainingspakete gilt, dass im Vorfeld vereinbarte Termine, welche durch den Hundehalter nicht wahrgenommen werden, verfallen, insofern keine anderen Absprachen getroffen wurden. 

Termine, welche durch den Trainer storniert wurden, werden selbstverständlich nachgeholt.

 

Ein zweimonatiger Planungszeitraum ist auf alle Pakete anwendbar und umsetzbar. In seltenen Fällen kann es Sinn machen, größere Zeitfenster zwischen einzelnen Trainingseinheiten einzuplanen, meist ist ein zu großer Abstand zwischen den Terminen aber eher kontraproduktiv. In der Regel sollte zwischen den einzelnen Terminen, zugunsten eines effektiven Trainings, höchsten 14 Tage liegen. Ideal ist ein Training in einwöchigem Abstand. Unter Umständen empfehle ich Ihnen, die ersten 2 bis 3 Termine mit nur wenigen Tagen Abstand zu planen und dann die Terminabstände zu vergrößern.

 

Einzeln gebuchte 1:1 Trainings werden zum Training bar bezahlt, insofern nichts Anderes vereinbart wurde. Einzeln gebuchte 1:1 Trainingstermine müssen jeweils mindestens 72 Stunden, also 3 Tage, vorher abgesagt werden. Andernfalls wird das Training in voller Höhe berechnet.

 

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis.

Hundetraining & Tierheilpraxis

Kontakt

 

0176-3210 86 96

Hundeschule

An unseren üblichen Trainingsorten, bei Ihnen zu Hause, in Problembereichen, in der Praxis.

 

Guerilla Hunde- Training quer durch Frankfurt

Praxis

 Physiotherapie-Zentrum für Hunde 

Flinschstr. 51,

60388 Frankfurt am Main

Newsletter

Bleiben Sie informiert und erfahren Sie neue Termine immer zuerst: