Hundetraining nach Themen

Ein ganz normaler Hund

Maßgeschneidertes Hundetraining für Sie und Ihren Hund, bei dem es um das Erarbeiten Ihrer individuellen Anforderungen und Wünsche geht. Ihr Hund macht keinerlei Probleme, Sie möchten sich lediglich gezielt um die Erziehung und das Training Ihres Hundes kümmern und zügig Fortschritte sehen.

normaler hund, anforderungen, probleme, training
Hunde; Bild: Pixabay

Welpenerziehung

Die Anforderungen an einen jungen Hund werden immer höher. Welpenerziehung beginnt ab dem ersten Tag bei Ihnen zu Hause. Im optimalen Fall für den Welpen, bereits bei einem liebevollen und kompetenten Züchter. Einfache Grundregeln und spielerisches Welpentraining sowie typgerechte Sozialisation und Umweltprägung sind die Schwerpunkte des Hundetrainings für Welpen.

welpenerziehung, welpenschule, welpentraining
Welpe; Bild: unsplash

Jäger

Die Gründe für die Jagdleidenschaft Ihres Hundes kann verschiedene Ursachen haben und ist nicht immer "nur" rassebedingt. Es gibt viele Möglichkeiten, das unkontrollierte Jagdverhalten Ihres Hundes ohne Zwang und Stress in geordnete Bahnen zu lenken und Ihnen und Ihrem Hund langfristig zu mehr Freiheit und Lebensqualität zu verhelfen.

jagd, hund, jagdleidenschaft
Jagende Hunde; Bild: Pixabay

Aggressionen

Auch Autoaggression fällt in diese Kategorie. Ebenso kommen Aggression gegenüber Artgenossen und Menschen häufiger vor als landläufig angenommen. Die Ursachen und Formen von Aggressionen können sehr unterschiedlich sein und das Training mit "schwierigen Hunden" fordert nicht nur die Kompetenz des Trainers, sondern mindestens genauso viel Einfühlungsvermögen.

Aggression, aggressive Hunde,
Aggression bei Hunden; Bild: Pixabay

Stress bei Hunden

Eventuell wirkt Ihr Hund schon länger gestresst auf Sie, obwohl Sie sich sein Verhalten nicht erklären können oder nicht einmal sicher sind, ob Ihr Hund wirklich in diese "Kategorie" fällt. Stress zu erkennen, ist nicht immer einfach und meist haben die Hunde bereits eine lange Periode des "stillen Leidens" hinter sich, bis Stresssymptome deutlich werden.

Stress, Hund,
Stress bei Hunden; Bild: unsplash

Angst & Trauma bei Hunden

Angst ist nicht immer nur auf negative Erfahrungen oder ein Trauma zurückzuführen. Auch wenn dies häufige Ursachen für Angst sind. Manchmal fehlen dem Hund überhaupt Erfahrungen, um mit bestimmten Situationen und Angstauslösern umgehen zu können. Häufig machen selbst panische Hunde im Laufe der Therapie erstaunliche Fortschritte. 

angsthund, ängstlicher, unsicherer, hund
Angsthund; Bild: pixabay

Hund & Mensch Beziehung

Irgendwie will es nicht so richtig klappen mit Ihnen beiden. Ihr Hund beäugt sie misstrauisch, freut sich mehr über den Nachbarn als über Sie oder lehnt schlicht jede Form der Kooperation ab? Mit dem eigenen Hund fair zu kommunizieren und besser verstehen, was er Ihnen zu "sagen" hat, kann ein sehr spannender Prozess sein. Die Welt der "Hundesprache" ist ein unglaublich spannendes Abenteuerland.

hund-mensch-team, beziehung, hundeliebe
Hund-Mensch-Team; Bild: unsplash

Tierschutzhund

Hunde aus dem Tierschutz sind ebenfalls "nur" Hunde, bringen aber dennoch manchmal besondere Voraussetzungen, eine Vergangenheit (bekannt oder unbekannt) oder kaum Erfahrung mit. Besonders vor der Anschaffung eines Hundes aus dem Tierschutz gibt es mindestens ebenso viel zu beachten, zu bedenken und vorzubereiten, wie bei der Hundeanschaffung bei einem Züchter.

tierschutzhund, tötung, spanien, ungarn
Tierschutzhunde; Bild: unsplash

Beschäftigung für Hunde

Konsistentes, gemeinsames Beschäftigen, Spielen mit Herz und Verstand oder den eigenen Hund nachhaltig fordern. Grade, wenn gezielt trainiert werden soll, Sie Ihren Hund jagdlich führen möchten oder die Herausforderung als Solches suchen, ist ein individuelles Trainingsziel und maßgeschneiderte Übungen der optimale Weg. 

Beschäftigung, Apportieren, Nasenarbeit, Klickern
Hundebeschäftigung; Bild: Pixabay

Behinderter Hund

Taube oder Blinde Hunde können mit entsprechend angepassten Übungen und Signalen ebenso beschäftigt und trainiert werden, wie vollkommen gesunde Hunde. Im Falle körperlicher Einschränkungen findet immer eine physiotherapeutische Begleitung statt.

tauber hund, blinder hund, rollstuhl, hunderolly
Behinderte Hunde; Bild: unsplash

Hund & Familie

Ein Hund kommt in die Familie oder umgekehrt. Besonders wenn der bisherige Fokus auf dem Hund lag, ist es manchmal nicht einfach die Aufmerksamkeit zu teilen. Bereits während der Schwangerschaft kann man den Hund schon auf das zukünftige Leben mit einem Minimenschen vorbereiten oder die Kinder mit einigen Grundregeln vertraut machen.

Hund, Kind, Familie, Schwanger
Hunde & Kinder; Bild: unsplash

Hundetraining & Tierheilpraxis

Kontakt

 

0176-3210 86 96

Hundeschule

An unseren üblichen Trainingsorten, bei Ihnen zu Hause, in Problembereichen, in der Praxis.

 

Guerilla Hunde- Training quer durch Frankfurt

Praxis

 Physiotherapie-Zentrum für Hunde 

Flinschstr. 51,

60388 Frankfurt am Main

Newsletter

Bleiben Sie informiert und erfahren Sie neue Termine immer zuerst: