Erste Hilfe Workshop Frankfurt

Notfall mit Hund - gut vorbereitet

Was muss ich als Hundehalter wissen und können, um meinem Hund im Notfall eine Hilfe zu sein oder sogar sein Leben zu retten?

Schwer zu sagen, denn Notfälle, Unfälle und andere Katastrophen im bewegten Leben eines Vierbeiners nutzen blöderweise meistens den Überraschungseffekt und man kann einfach nicht mit allem rechnen. Dennoch kannst DU Deinem Hund im Falle einer Verletzung, einer Vergiftung oder einem Kreislaufschock das Leben retten, indem Du zum Einen überhaupt erkennen kannst, was los ist, was zu tun ist und in der Lage bist, Deinen Hund zu versorgen, um ihn dann so schnell wie möglich in professionelle Hände zu geben. Dafür bedarf es seltener einer Herz-Druck-Massage oder der berühmten Mund-zu-Nase-Beatmung, als dem korrekten Anlegen eines Verbandes zum Stillen einer Blutung, Sofortmaßnahmen im Vergiftungsfall oder -verdacht und dem richtigen Umgang mit einem verletzten Hund. Genauso aber auch das souveräne Erkennen eines "Nicht-Notfalls" ;-)

Bleibt noch die Frage: Wo und wann passieren  Notfälle mit Hund? Genau! Samstagabend im Wald holt man sich den Kreuzbandriss besonders gerne und sonntagmorgens auf der großen Runde finden sich Giftköder irgendwie besser. Deshalb macht es Sinn, sich selbst helfen zu können. Den Labrador mit Bizepsabriss wieder zurück zum Auto zu transportieren kann für beide Seiten schmerzhaft werden, wenn Du nicht weißt, wie Du es anstellen sollst. Ebenso den panischen Jack-Russell-Terrier zu bändigen, der einfach nur unfassbar wütend über diese Granne in seinem Auge ist.

Deshalb ist es mir ein Anliegen, dass Du im Erste-Hilfe-Workshop für Hunde und ihre Halter vor allem gute Vorbereitung, praktische Tipps und anwendbares Anatomiewissen erfährst. Bereichern möchte ich Dein Wissen mit Medical-Training-Spielen, die im Ernstfall Alles viel leichter machen, Deinen Tierarzt glücklich machen und nebenbei das Hundeköpfchen auslasten und seine Geschicklichkeit verbessern (Ebenfalls eine super Unfall-Prävention).

 

Damit Du am Ende des Workshops Euer kleines Katastrophen-Vorbereitungs-Training fortführen kannst, gibt es natürlich ein ausführliches Handout mit allen wichtigen Hard-Facts und dazugehörigen Übungen.

Schwerpunkte im Überblick

  • typische Notfälle: Die Top 5
  • Weitere Notfälle: Wenn, dann richtig
  • Keine Notfälle: Der Klinik-Notdienst sagt Danke
  • Notfälle, die garnicht nach Notfall aussehen
  • Vorbereitung und Organisatorisches: Wo finde ich den nächsten Tierarzt, was fragt der Tierarzt, was kann ich vorbereiten, damit es schneller geht
  • Hund sichern
  • Hund untersuchen
  • Kreislauf stabilisieren
  • Verbände
  • Improvisationskunst im Wald und am Wochenende
  • Transporttechniken
  • Medical Training und Stimmungsübertragung

Erste Hilfe Workshop für Hundehalter

Samstag, 13. April 2019, 10 Uhr bis ca. 14 Uhr

Veranstaltungsort: Frankfurt Bergen / Vilbeler Wald

Alle weiteren Infos erhältst Du mit der Anmeldebestätigung.

Der Veranstaltungspreis versteht sich inklusive einem ausführlichen Handout und Verbrauchsmaterialien.

 

Wichtig: Es handelt sich um einen Outdoor-Workshop. Achte auf entsprechende Kleidung und bedenke, dass wir insgesamt etwa eine Strecke von 4 km zurücklegen werden. So verwandeln wir den Workshop für die Hunde in einen Lernspaziergang und halten die Konzentrationsphasen für Hund und Mensch in angemessenen Abständen.

89,00 €

  • noch Plätze frei
  • startet in 1-3 Monaten