Preise

An meinen Treffpunkten

Eine Trainingseinheit dauert 60 Minuten und kostet an folgenden Trainingsorten 70 €:

Mehr Infos zu den Trainingsorten findest du hier.

Als Hausbesuch

Ein Hausbesuch dauert ebenfalls 60 Minuten und kostet 70 € zuzüglich Anfahrtkosten. Ich erstelle dir gerne ein individuelles Angebot für dein Training an deinem Wunschort.

Die Anfahrtskosten

Im Falle eines Hausbesuches oder wenn das Training an einem bestimmten Ort gewünscht wird, fallen zusätzliche Fahrtkosten an. Diese setzen sich aus einer Kilometerpauschale sowie einer Fahrtzeitpauschale zusammen und werden individuell vereinbart.

Intensiv-Tranings am Ende der Welt

Du wohnst nicht in Frankfurt, sondern in Limburg, Berlin oder Garmisch? Kein Problem! Ich komme gerne mit meinem mobilen Hundeschulen-Bus zu Dir. Keine Sorge, um Unterkunft und Verpflegung musst du dich nicht kümmern und diese auch nicht bezahlen.

Wir vereinbaren eine einmalige Reisepauschale und trainieren mehrmals täglich oder mehrere Tage, bis zu einer Woche, jeweils ein bis zwei Stunden. Ganz so, wie du magst und wie es dich und deinen Hund weiter bringt. Dieses Angebot ist absolut individuell und nach Wunsch gestaltbar.



Starte jetzt mit deinem individuellen Einzelcoaching und wachse gemeinsam mit deinem Hund. Es gibt so viel Schönes zu entdecken.

Gemeinsam Herausforderungen zu meistern ist das tollste Kompliment an eine Beziehung. Also leg los, denn wir bereuen immer am meisten das, was wir einfach nie gemacht haben!

Ich freue mich auf dich und deinen Hund.

 

Deine


Glücksmomente, Abenteuer & Training mit Hund

Im Jahr 2009 habe ich RehabiliTiere gegründet. Meine große Leidenschaft ist es, dich und deinen Hund fit für euren Alltag zu machen. Egal welche Rasse und egal wieviel Arbeit möglicherweise noch noch vor uns liegt. Dabei ist es mir besonders wichtig, dass dein Hundetraining bei aller Ernsthaftigkeit Spaß macht und du mit deinem Hund immer ein bisschen glücklicher wirst!

Ich bin Mitglied im Verband zertifizierter Hundetrainer e.V. und bin nach § 11 des Tierschutzgesetzes als sachkundig befunden.